Akustik von Membranbauten

Bauwerke aus Membrankonstruktionen haben viele Vorzüge und eröffnen neue technische und architektonische Möglichkeiten. Die bauphysikalischen Eigenschaften unterscheiden sich zum Teil deutlich von herkömmlichen Bauweisen, auf diesem Gebiet wird derzeit intensiv geforscht und entwickelt.

Bei der Akustik von Membrankonstruktionen stehen drei Themen im Mittelpunkt:

  • Geringe Schalldämmung. Statt Masse ist Intelligenz gefragt
  • Geräusche durch Regen und Hagel auf gespannten Membrandächern
  • Raumklang in Membranbauwerken.

Transparenz und Leichtigkeit sind dabei Grundvoraussetzungen für die Anwendbarkeit. Unsere akustische Membran-Forschung hat zu Berechnungsmodellen, Produkten und Patenten geführt.