EER - Projekt

IEA ECBCS Annex 46 - IT-Toolkit für die energieeffiziente Sanierung von öffentlichen Gebäuden

Logo »Annex 46 - EnERGo«
© »IEA ECBCS Annex 46 EnERGo«
»IT-Toolkit« - Startseite
© Fraunhofer IBP

Startseite IT-Toolkit

Im Rahmen der Internationalen Energieagentur wurde mit Teilnehmern aus acht Ländern das Projekt Annex 46 »Energy Efficient Retrofit Measures for Government Buildings (EnERGo)« gestartet. Die Arbeitsgruppe, die zwischen 2006 und 2010 aktiv war, hatte als Ziel, den Entscheidungsprozess bei Sanierungen von öffentlichen Gebäuden zu unterstützen und den Einsatz energieeffizienter Maßnahmen voranzutreiben. Das Hauptergebnis des Projekts ist das »IT-Toolkit für energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen«, eine Sammlung von computergestützten Hilfsinstrumenten für öffentliche Gebäudeeigentümer und Planer. Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP war als Subtaskleiter verantwortlich für die Entwicklung und Programmierung des IT-Toolkits. Einige Bestandteile des IT-Toolkits wurden von den internationalen Teilnehmern basierend auf anderen Projekten beigesteuert.

Das kostenfreie Toolkit unterstützt Eigentümer und Planer von öffentlichen Gebäuden bei folgenden Aufgaben:

  • Identifikation von Gebäuden mit zu hohen Energieverbräuchen
  • Energieeffizienter Betrieb von Gebäuden
  • Detaillierte Bestandsaufnahme und Gebäudedokumentation
  • Ideen für innovative energetische Sanierungen
  • Entwicklung eines energieeffizienten Sanierungskonzepts auf Basis der DIN V 18599
  • Wirtschaftliche Bewertung von Public-Private-Partnership-Projekten (energetischen Dienstleistungsverträgen)


Im Einzelnen besteht das Toolkit aus folgenden Instrumenten:

  1. Verbrauchsbewertung (Heizung, Strom und Wasser)
  2. Elektronisches Gebäudeinspektionsprotokoll
  3. Leitfaden Betrieb und Instandhaltung
  4. Energie-Audit-Protokoll
  5. Fallstudien zur Gebäudesanierung
  6. Energiesparmaßnahmen
  7. Energieeffizienzbewertung von Sanierungsmaßnahmen
  8. Leitfaden zu energetischen PPP-Projekten
  9. Kostenkalkulation für energetische PPP-Projekte
  10. Fallstudien zu energetischen PPP-Projekten


Die Mitarbeit und die Subtaskleitung im IEA ECBCS Annex 46 wurde gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages unter dem Förderkennzeichen 0327389A.

zum Tool-DOWNLOAD auf www.annex46.de

 

Weiterführende Informationen:

Internet-Plattform des Projekt-Förderers: Forschungsinitiative ENERGIEWENDEBAUEN