EER - Projekt

Positionspapier:

© KEA

Titelseite der Veröffentlichung

Über den Sinn von Wärmedämmung

 

Die energetische Sanierung des Gebäudebestands stellt einen wesentlichen Baustein der Energiewende dar. Die Gebäudehülle und die im Gebäude eingesetzte Anlagentechnik bilden eine Einheit, die vor einer Gebäudesanierung grundsätzlich gemeinsam analysiert werden sollten.
In dem erstellten Positionspapier wird dennoch nur die Gebäudehülle behandelt - der Schwerpunkt liegt auf der Wärmedämmung.

 

Im Papier wird in Form einer gemeinsamen Stellungnahme leitender Mitarbeiter der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA), des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, des Energieinstituts Vorarlberg, des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und des Ingenieurbüros ebök - Planung und Entwicklung GmbH zu den häufigsten Einwänden, Vorurteilen und Missverständnissen zum baulichen Wärmeschutz und zu dem Einsatz von Dämmstoffen Stellung bezogen.