Themenschwerpunkt

Studien, Szenarien und Systemanalysen

– von Energieeffizienzverbesserung bis Gebäudezertifizierung

 

Das Fraunhofer IBP arbeitet an vielen nationalen Projekten zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden und an Vereinfachungen von bereits bestehenden Richtlinien und Normen, sodass diese leichter umgesetzt werden können und mehr Akzeptanz finden.

So unterstützt sie beispielsweise das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bei der Umsetzung des
Förderkonzepts »Begleitforschung Energieeffiziente Schulen – EnEff:Schule«.
Außerdem entwickelt das Fraunhofer IBP Verfahren zur Bewertung von Gebäuden.

Zudem untersucht das Fraunhofer IBP Gebäude hinsichtlich des Energiebedarfs und bewertet die Gebäude mit den Rechenvorschriften der DIN V 18599. Aufgrund dieser Bewertungen stellt das Fraunhofer IBP Energiepässe gemäß der neuen europäischen Richtlinie zur Energieeffizienz von Gebäuden aus.