Flug- und Fahrzeugklimatisierung

Im weltweit einzigartigen Fluglabor das Kabinenklima erforschen

Neben der Forschung zum Kabinenklima von Flug- und Fahrzeugen legen unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihren Fokus auf die Entwicklung und Validierung des Gesamtsystems unter realen Bedingungen mit unterschiedlichen Klimatisierungslösungen. Sie betrachten dabei Cockpit, Passagierkabine und Frachträume ebenso wie die Avionik (Gesamtheit der elektrischen und elektronischen Geräte) unter energetischen Aspekten sowie Nutzungsanforderungen. Im Rahmen von internationalen Projekten sowie für Hersteller und Zulieferer der Luftfahrt- und Automobilindustrie werden u. a. der thermische Komfort der Insassen, thermodynamische Zusammenhänge und Kondenswasserbildung untersucht.

Am Standort Holzkirchen führen wir Tests in einem weltweit einzigartigen Fluglabor durch: In einer Niederdruckkammer befindet sich hier das Flugzeugsegment eines Großraumflugzeugs. Unsere Anlagen haben wir im Rahmen des europäischen Luftfahrtforschungsprojekts »Clean Sky« zudem um eine Businessjet-Plattform erweitert: Damit ist es möglich, komplexe Tests für Flug- und Bodensituationen sicher am Boden durchzuführen. Ergänzt werden die Testanlagen durch das AirCraft Calorimeter, mit dem man thermische Schocks oder rapiden Druckabfall simulieren kann.