Institutsleiter Prof. Dr. Klaus Peter Sedlbauer

Prof. Dr. Klaus Peter Sedlbauer

 

Kurzvita

1965             

Geboren in Tegernsee

1986 bis 1992          

Studium der Physik an der LMU München

1992 bis 1994

wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Stuttgart

1994 bis 1997

Leiter der Arbeitsgruppe Bauteilentwicklung der Gips-Schüle-Abteilung des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Stuttgart

1997 bis 1999

Leiter der Arbeitsgruppe hygrothermische Softwareentwicklung der Abteilung Hygrothermik des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Holzkirchen

2000 bis 2003

stv. Leiter der Abteilungen Hygrothermik und Wärmetechnik des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Holzkirchen

2000 bis 2003

stv. Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Holzkirchen

2001

Promotion (Dr.-Ing.) an der Universität Stuttgart
Thema der Doktorarbeit: »Vorhersage von Schimmelpilzbildung auf und in Bauteilen«

2003

Professor für das Lehrgebiet »Konstruktive Bauphysik und Gebäudetechnik« an der FH Rosenheim
Ruf an die Universität Hannover Lehrstuhl für Bauphysik und Holzbau; Ruf abgelehnt

2003 bis 2014

Professor an der Universität Stuttgart, Ordinarius des Lehrstuhls für Bauphysik

seit 2003

Leiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP

2006

Ruf an die ETH Zürich und EMPA Dübendorf; Ruf abgelehnt

2007 bis 2014

Kooptiertes Mitglied der Fakultät Architektur der Universität Stuttgart

seit 2007

Gesellschafter der WSGreenTechnologies in Stuttgart

seit 2008

Sprecher der Fraunhofer-Allianz BAU (16 Fraunhofer-Institute)
Sprecher der Forschungsallianz zum Erhalt des Kulturerbes (FALKE)

seit 2014

Professor für Bauphysik der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt der Technischen Universität München (TUM)

Gremien

  • Mitglied im International Council for Research and Innovation in Building and Construction (CIB)
  • Mitglied der Kommission Innenraumlufthygiene des Umweltbundesamtes (UBA)
  • Mitglied der Kommission Nachhaltiges Bauen am Umweltbundesamt (KNBau)
  • Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)
  • Ordentliches Mitglied in der Technikwissenschaftlichen Klasse bei der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW)