Institutsleitung

Prof. Dr. Klaus Peter Sedlbauer

 

Kurzvita

1965

Geboren in Tegernsee

1986 bis 1992

Studium der Physik an der LMU München

1992 bis 1994

wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Stuttgart

1994 bis 1997

Leiter der Arbeitsgruppe Bauteilentwicklung der Gips-Schüle-Abteilung des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Stuttgart

1997 bis 1999

Leiter der Arbeitsgruppe hygrothermische Softwareentwicklung der Abteilung Hygrothermik des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Holzkirchen

2000 bis 2003

stv. Leiter der Abteilungen Hygrothermik und Wärmetechnik des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Holzkirchen

2000 bis 2003

stv. Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Holzkirchen

2001 Promotion (Dr.-Ing.) an der Universität Stuttgart
Thema der Doktorarbeit: »Vorhersage von Schimmelpilzbildung auf und in Bauteilen«
2003

Professor für das Lehrgebiet »Konstruktive Bauphysik und Gebäudetechnik« an der FH Rosenheim
Ruf an die Universität Hannover Lehrstuhl für Bauphysik und Holzbau; Ruf abgelehnt

2003 bis
2014

Professor an der Universität Stuttgart, Ordinarius des Lehrstuhls für Bauphysik

seit 2003 Leiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP
2006

Ruf an die ETH Zürich und EMPA Dübendorf; Ruf abgelehnt

2007 bis 2014 Kooptiertes Mitglied der Fakultät Architektur der Universität Stuttgart
seit 2007

Gesellschafter der WSGreentechnologies in Stuttgart

seit 2008

Sprecher der Fraunhofer-Allianz BAU (16 Fraunhofer-Institute)
Sprecher der Forschungsallianz zum Erhalt des Kulturerbes (FALKE)

seit 2014 Professor für Bauphysik der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt der Technischen Universität München (TUM)

Gremien

  • Mitglied im International Council for Research and Innovation in Building and Construction (CIB)
  • Mitglied der Kommission Innenraumlufthygiene des Umweltbundesamtes
  • Mitglied der Kommission Nachhaltiges Bauen am Umweltbundesamte (KNBau)
  • Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)
  • Ordentliches Mitglied in der Technikwissenschaftlichen Klasse bei der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW)