Forschung

Leichtbau in der Luftfahrt

Die Nutzungsphase eines Flugzeuges ist die dominierende Lebenszyklusphase in der Ökobilanz. Die Umweltwirkungen werden maßgeblich durch den Kraftstoffverbrauch bzw. durch die Kraftstoffherstellung und -verbrennung verursacht. Durch den verstärkten Einsatz von Leichtbaukonstruktionen, neuen Leichtbaumaterialien und Hightech-Werkstoffen soll die Flugzeugmasse reduziert und somit der Kraftstoffverbrauch und die Umweltwirkungen während der Nutzungsphase verringert werden. Wann und an welchen Stellen Leichtbau ökologisch sinnvoll ist, erschließt sich erst mit der Untersuchung der Herstellung und des Lebensendes. Zusätzlich hängt der ökologisch sinnvolle Einsatz von Leichtbau im Flugzeug von weiteren Rahmenbedingungen, beispielsweise dem Einsatzgebiet, Flugzeugtyp, Kraftstoffverbrauch und der Flugstunden ab. Aus diesem Grund ist eine frühzeitige, entwicklungsbegleitende Analyse der verfügbaren Designoptionen und Bauteilvarianten erforderlich, um das Potenzial der verschiedenen Technologien voll auszuschöpfen.