Kognitive Psychologie

HiPIE-Labor
© Fraunhofer IBP
Tages- und Kunstlicht beeinflussen die menschliche Wahrnehmung

Wirkung von Licht auf den Menschen

Die Entwicklung neuartiger Leuchtmittel und Lichtmanagementsysteme beeinflusst die zahlreichen Variationsmöglichkeiten der Beleuchtung. Dabei sind Beleuchtungsparameter wie Lichtfarbe oder Lichtverteilung allerdings nicht mehr nur allein feststehende Größen in der Beurteilung von Beleuchtungsszenen, sondern sie erfahren immer mehr eine dynamische Anpassung in Bezug auf Nutzerpräferenzen, Tätigkeiten oder den Tagesablauf. Aus der Psychologie ist bekannt, dass sich aus der Art und Menge an Licht der ein Mensch ausgesetzt ist, Krankheitsbilder wie z. B. Depressionen heranbilden können, denen durch den Einsatz von Lichttherapieformen entgegengewirkt werden kann.

Licht beeinflusst das Wohlbefinden eines Menschen und dadurch auch sein Verhalten und seine Leistungsfähigkeit. Aspekte, die beispielsweise in Unternehmungen dazu führen, dass in Bezug auf die Wettbewerbsfähigkeit bewusster auf optimale Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden geachtet wird. Ein gutes Lichtmanagement sollte deshalb sowohl auf die Potenziale der Energieeinsparung, wie auf die optimale ressourcenschonende Modulation zwischen Raum und Nutzenden eingehen.  

 

Bedarfsorientierte Beleuchtung

In sechs Teilstudien wurde untersucht, inwieweit der Einsatz kontextsensitiver Beleuchtung sich auf Nutzerakzeptanz und Energieeffizienz auswirkt.

 

Mass Personalization

Mass Personalization (MP) steht für die radikale Nutzerzentrierung bei industrieller Fertigung: die Personalisierung von Massenprodukten. Ziel des Projektes ist es, die Potentiale der digitalen Transformation für hochindividualisierte Produkte und Dienstleistungen zu erschließen, um sich dem globalen Wettbewerb zu stellen.

 

Promotionskolleg Menschen in Räumen

Interdisziplinäre Kooperation mit Wahrnehmungs-Psychologen, Durchführung und Organisation von Probandenstudien.

 

Fullspectrum LEDs

Untersuchung der Wirkung von Vollspektrum LEDs im Vergleich zu konventionellen LEDs, durchgeführt im HiPIE Labor des Fraunhofer IBP Stuttgart.

 

TaLed

Verbesserung von Energieeffizienz, Lebenszyklusbilanz und der Aufenthaltsqualität im Gebäudebereich durch mikrostrukturierte optische Komponenten in der Tageslichtnutzung.

 

Weitere Referenzprojekte