Sustainability Stress Test zur Bewertung der ökologischen Auswirkungen der Produktnutzung

Exploration des individuellen Nutzereinflusses in der Produktentwicklungsphase

Realitätsgetreue Abbildung der Nutzungsphase von Produkten

Ökobilanzen (engl. LCA – Life Cycle Assessment) sind sehr detailreich hinsichtlich der ökologischen Bewertung der Herstellungsprozesse von Produkten. Die Bewertung der Nutzungsphase dagegen basiert meist lediglich auf Schätzwerten. So ist es nicht möglich die Umweltwirkungen, die durch die Benutzung der Produkte tatsächlich entstehen, realitätsgetreu abzubilden. Das Problem verstärkt sich zusätzlich dadurch, dass Nutzungsverhalten immer individueller werden. Genau hier setzen unsere Wissenschaftler*innen an, um die Variabilität der Umweltwirkungen in der Nutzungsphase in der Ökobilanz sichtbar zu machen, mit dem »Sustainability Stress Test«.

 

 

Unsere Wissenschaftler*innen erstellen in enger Zusammenarbeit mit Ihnen verschiedene Szenarios zur Produktnutzung. Diese basieren auf Daten wie bspw. Nutzerverhalten, Nutzerpräferenz oder Lebenserwartung und können individuell anhand Ihrer Kund*innen ausgerichtet werden. Darauf aufbauend werden tausende Einzelökobilanzen zur Abdeckung der gesamten möglichen oder erwarteten Nutzungsvarianten berechnet. Anschließend werden die Ergebnisse in handlungsrelevanten und interaktiven Visualisierungen zusammengefasst. Somit wird eine realistische Einschätzung des Nutzungsverhaltens Ihrer Kund*innen ermöglicht und in der Produktentwicklung anwendbar.

Basierend auf den Angaben zu Ihren Kund*innen führen wir während des LCA Projekts den »Sustainability Stress Test« durch und Sie erhalten damit wertvolle Einblicke in die Umweltwirkungen der Nutzungsphase Ihrer Produkte. Schon im Bearbeitungsprozess erhalten Sie Aussagen zu zukünftigen Umweltwirkungen Ihres Produkts und können damit Auswirkungen von Entscheidungen in der Produktentwicklung auf die Umweltwirkungen in der Nutzungsphase abschätzen. Die Projektergebnisse werden Ihnen in einer interaktiven Visualisierung präsentiert. Dadurch werden die unterschiedlichen Einflussgrößen explorativ ergründbar und Ihr Verständnis für den Einflussgrad von Ökobilanzergebnissen wird geschult.

 

 

Unsere Expert*innen verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Life Cycle Assessment und Data Science Expertise. Durch die anwendungsorientierte Ausrichtung, die die Fraunhofer Gesellschaft auszeichnet, bieten wir Ihnen die aktuellsten Forschungsergebnisse mit größtmöglichem Praxisbezug. Unser weitreichendes Kompetenzportfolio ermöglicht es uns außerdem, Ihnen Nutzungsprofile im Rahmen unserer Zusammenarbeit zur Verfügung zu stellen, falls Sie in Ihrem Unternehmen nicht über diese verfügen sollten.

 

 

Unsere Arbeitsweise ist praxisorientiert und gleichzeitig wissenschaftlich fundiert. Damit Sie größtmöglichen Nutzen aus unserer Leistung ziehen können, passen wir diese individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an. Ergebnisse dokumentieren wir zuverlässig und stellen Ihnen diese in einem interaktiven Dashboard zur weiteren Anwendung zur Verfügung.