Veranstaltungen und Messen

Informieren Sie sich hier über unsere Veranstaltungen und erfahren Sie mehr darüber, auf welchen Messen wir vertreten sind.

Veranstaltungen und Messen

  • Internationales Begegnungszentrum der Universität Stuttgart - Eulenhof / 17.9.2019 - 19.9.2019

    »Ökobilanz in Theorie und Praxis«

    Die enge Vernetzung von Forschung und Industrie ist unabdingbar im Bereich der Ökobilanzierung und das Leitthema der Ökobilanzwerkstatt vom 17. bis 19. September 2019 in Stuttgart.

    mehr Info
  • Ballhaus Rosenheim – Stucksaal / 19.9.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr

    Symposium »Gestaltung urbaner Oberflächen«

    Die urbane Flächennutzung ist ein wesentliches Handlungsfeld von Städten und Quartieren. Sie beeinflusst die Lebens- und Umweltqualität, die Identität und Eigenart sowie die Teilhabe der kommunalen Gesellschaft. Zugleich bestehen enge Wechselbeziehungen zur Ressourcen- und Energieeffi zienz, Klimaresilienz sowie zur Mobilität und Produktivität städtischer Strukturen.

    mehr Info
  • Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt Köln / 23.9.2019 - 24.9.2019, 9:30 bis 17:00 Uhr und 9:00 bis 12:30 Uhr

    »Auf dem Weg zum Plusenergiedepot«

    Im Rahmen der Fachtagung werden die Ergebnisse des vierjährigen durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekts »EnOB-Plusenergie-Depot« sowie herausragende nationale und internationale Depots vorgestellt.

    mehr Info
  • EUREF-Campus 13, 10829 Berlin / 23.9.2019, 10:00 Uhr

    Die Fraunhofer Büro-Initiative auf der FutureWork 2019 - #futurework19

    Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP stellt die Büro-Initiative auf der FutureWork 2019 vor. Die Initiative ist ein exzellentes, interdisziplinäres Netzwerk aus Betreibern, Planern, Herstellern und Wissenschaftlern, welche gemeinsam mensch-zentrierte Lösungen für die Büroarbeitsplätze der Zukunft entwickeln. Am Stand der Büro-Initiative können sich die Besucher über die aktuellsten Forschungsergebnisse informieren, die Projekte der Büro-Initiative kennenlernen und die mensch-zentrierten Produkte der Partner der Initiative erleben.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP / 24.9.2019 - 25.9.2019, 12:00 bis 21:00 Uhr und 8:30 bis 15:30 Uhr

    Seminar »SimXp«

    Die digitale Transformation der Baubranche hat längst begonnen – der Mehrwert von digitalen Modellen reicht dabei weit über die gängigen Methoden der Gebäudeplanung hinaus. Wie zu diesem Zweck Simulation und Experiment geschickt kombiniert werden, zeigt das Seminar SimXp.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP / 18.10.2019, 10:00 bis 17:15 Uhr

    Symposium »Klima- und Kultur(en)gerechtes Bauen«

    Das Symposium widmet sich daher der Bedeutung, Ausprägung und konkreten Umsetzung einer klima und kultur(en)gerechten Gestaltung der gebauten Umwelt. Es behandelt die Hypothese, dass diese Gestaltungsprinzipien zur ressourcenschonenden Schaffung schadensfreier und gesunder Bauwerke beitragen. Angesichts gesellschaftlicher Entwicklungen wie Migration und Mobilität hat das klima- und kultur(en)gerechte Bauen eine sowohl nationale als auch internationale Dimension.

    mehr Info
  • Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) / 5.11.2019 - 8.11.2019

    Fenestration BAU China 2019

    Vom 5. bis 8. November 2019 findet die Messe im New International Expo Centre (SNIEC) in Shanghai statt und konzentriert sich zum einen auf innovative Produkte, Technologien und digitale Lösungen für die Bauindustrie, dient aber auch als Plattform für Geschäftskooperationen und Informationsaustausch.

    mehr Info
  • Carl Benz Arena im Carl Benz Center / 13.11.2019 - 14.11.2019, 9:00 bis 19:30 Uhr und 9:00 bis 14:00 Uhr

    6. Kongress ZUKUNFTSRAUM SCHULE

    Schulgebäude mit optimalen Bedingungen für das Lernen, Lehren und Leben: Das ist der Zukunftsraum Schule - eine Plattform, die alle Akteure und Aspekte integraler und nachhaltiger Schulgestaltung zusammenführt. Sie fördert die Information und Kommunikation zwischen Pädagogen und Psychologen, Architekten und Planern, Herstellern und Handwerkern, Forschern und Praktikern.

    mehr Info
  • Kloster Benediktbeuern / 15.11.2019, 9.30 Uhr bis 17.15 Uhr

    Energetische Ertüchtigung von Fenstern im Baudenkmal

    Ein aktueller Schwerpunkt in der Forschungsarbeit am Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern liegt in der energetischen Verbesserung von Fenstern in Bestandsgebäuden. Denn Fenster sind wesentliche Funktionselemente eines Gebäudes: Sie erfüllen den essenziellen Zweck des Schutzes der Innenräume vor Wind und Wetter und dienen der Belichtung und Belüftung.

    mehr Info
  • Kloster Benediktbeuern / 22.11.2019, 9.30 Uhr bis 17.15 Uhr

    Nullenergiegebäude im Bestand

    Auch im Bestand ist es möglich, den Energiebedarf deutlich zu senken, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und die Behaglichkeit für die Nutzer zu verbessern. Vielfach geht es darum, das Gebäude und seine Werte – unabhängig davon, ob es sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude handelt oder nicht – zu verstehen, um dann im Dialog dazu passende Sanierungsmöglichkeiten zu entwickeln. Dabei können Planer und Bauherren sich von gut umgesetzten Beispielen inspirieren lassen.

    mehr Info