Symposium  /  26. Oktober 2022

Symposium »Menschen in Räumen« 2022 – Hybride multilokale Arbeitswelten

In einer sechsten und besonderen Ausgabe findet das Symposium »Menschen in Räumen« am 26. Oktober 2022 im Rahmen der internationalen Leitmesse für moderne Arbeitswelten, der ORGATEC in Köln statt.

In einer hybriden multilokalen Arbeitswelt kommt der Gestaltung und Wirkung von Arbeitsumgebungen eine besondere Bedeutung zu. Wissensarbeitende bewegen sich im dynamischen Wechsel zwischen physischen und virtuellen Räumen, zwischen Büro und Home-Office, zwischen Rückzugs- und Kollaborationsbereichen des »activity-based offices«. Die Entscheidung für einen Arbeitsort war dabei nie freier, nie bewusster als jetzt.

Gute Räume müssen die ureigenen Nutzerbedürfnisse nach Störungsfreiheit, Privatheit, kreativer Inspiration und Austausch erfüllen und den gestiegenen Ansprüchen an Flexibilität, Digitalität und Sicherheit gewachsen sein. Veränderungen der Arbeitsorganisation und der Raumnutzung wirken dabei wechselseitig und beeinflussen auch die Anforderungen an den Kontext, wie Food Services, Lage, Erreichbarkeit, Flächennutzung und letztlich der Quartiers- und Stadtentwicklung. Die Anforderungen der Arbeitnehmer*innen müssen dabei mit denen der Arbeitgeber sowie mit arbeitsschutzrechtlichen und neu entstehenden gesetzlichen Rahmenbedingungen vereinbar sein. Gleichzeitig müssen Büros in ökologischer Weise gebaut sein, alle Arbeitsorte ressourcenschonend betrieben werden.

Diesen Herausforderungen widmet sich das MiR-Symposium 2022 mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, inspirierenden Keynotes und Best Practice Beispielen. Es erwarten Sie spannende Beiträge aus Wissenschaft, Architektur und Unternehmenspraxis.