Technische Mockups zur Absicherung integraler Planungskonzepte von Fassaden

Bewertung des thermischen Komforts mit Dressman
© Fraunhofer IBP

Innenansicht Versuchsraum mit Klima-Mess-Puppe DressMan zur Bewertung des thermischen Komforts.

Die Ansprüche bei der Fassadenplanung sind vielfältig: Zum einen werden viele unterschiedliche Anforderungen an die Fassade selbst gestellt, zum anderen müssen verschiedene technische Bereiche in der Planung und Umsetzung für eine zielgerichtete Zusammenarbeit koordiniert werden.

Unterschiedliche Funktionen wie Wetterschutz, Energieeffizienz und Raumbehaglichkeit, Belüftung, Tageslichtversorgung, Blendschutz, thermische sowie elektrische Energieerzeugung sind mit den beteiligten Fachbereichen Metallbau, Maschinenbau, Glaswesen etc. zusammenzuführen. Dies stellt sowohl Planer als auch Ausführende vor große Herausforderungen.

Innovative Fassaden sind häufig Unikate, die ohne langjährige Praxiserprobung erstellt werden. Dabei werden rund 15 bis 25 Prozent der Baukosten bei Großobjekten in das Gewerk Fassade investiert und dies oft ohne das erforderliche Maß an technisch-funktionaler Qualitätskontrolle.

Um ausreichend Sicherheit hinsichtlich der Fassadenwahl zu ermöglichen, bieten wir Planern und Betrieben funktionale Modelltests an, so genannte Mockups. Diese erleichtern die Inbetriebnahme, da das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten vorab eingehend erprobt wird.

Mit unserer Kompetenz, unseren Erfahrungen und Versuchseinrichtungen können wir individuelle Bemusterungen unter Realbedingungen vornehmen.

 

Unsere Leistungen:

  • Integrale Bewertung von Fassadenlösungen in Wechselwirkung mit den versorgungstechnischen Systemen in Hinblick auf Energieeffizienz, thermische Behaglichkeit und visuellen Komfort (Tageslichtversorgung, Blendschutz)
  • Ausarbeitung eines geeigneten Versuchsdesigns
  • Auswahl geeigneter Messverfahren/-konzepte
  • Versuchsbetreuung
  • Datenanalyse und Auswertung
  • Entwicklung und Validierung von Modellen zur thermisch-energetischen Simulation
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines optimierten integralen Gesamtkonzepts
  • Dokumentation und Publikation der Ergebnisse

 

Die Vorteile funktionaler Mockups auf einen Blick:

  • Absicherung neuer, komplexer Fassadenentwicklungen
  • Mehr Planungssicherheit, Absicherung bei der Auslegung der technischen Gebäudeausrüstung (TGA)
  • Messtechnische Überprüfung/Validierung der Simulationsmodelle und Berechnungsalgorithmen
  • Beseitigung von Schwachstellen vor der Umsetzung am realen Objekt
  • Zeit-/Kostenersparnis, Vermeidung kostenintensiver Nachbesserungen
  • Vermeidung überhöhter Betriebskosten
  • Absicherung von Komfortanforderungen (thermisch und visuell)
  • »Erlebbarkeit« der zukünftigen Bürowelten im Vorfeld
  • Ausschöpfung von Optimierungspotenzialen durch interdisziplinäres Know-how einer vernetzten Forschungsgemeinschaft

Referenzprojekte

Industrieprojekte:

  • CC-Fassade La Roche AG Basel
  • Abluftfassade AutomationCenter Festo AG Esslingen
  • Abluftfassade Neubau Unternehmenszentrale der Contnental AG Hannover