»ReinluftAkustik« – Akustische Optimierung kompakter Lüftungssysteme und Luftreinigungsgeräte

Projektlogo ReinluftAkustik
© Fraunhofer LBF

Moderne Wohn- und Geschäftshäuser werden zunehmend mit kompakten oder dezentralen Lüftungsanlagen ausgestattet. Im Rahmen der Corona-Krise haben insbesondere mobile antiviral wirkende Luftreinigungsgeräte an Bedeutung gewonnen. In diesem Marktsegment gibt es neben den etablierten großen Playern eine Vielzahl von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die innovative Lösungen und Produkte anbieten; oftmals ohne dass viel Zeit für die akustische Optimierung aufgewendet werden konnte.

Im Projekt »ReinluftAkustik« bilden vier Fraunhofer-Institute einen Kompetenz-Cluster, welcher KMUs ein einzigartiges Angebot in Bezug auf die akustische Optimierung von kompakten Lüftungs- und Luftreinigungsgräten anbieten kann; insbesondere auch und gerade bei zeitkritischen Problemstellungen. 

Projektziele

Die beteiligten Institute vereinen ein breites Spektrum an Kompetenzen in der technischen Akustik und Konzeptionierung innovativer aktiver und passiver Schallschutzmaßnahmen.

Mit dem Programm »KMU akut« möchte die Fraunhofer-Gesellschaft die Innovationsfähigkeit von KMU steigern. Ausgangspunkt für die Ausgestaltung des Förderinstruments sind die realen Bedürfnisse der KMU. Innovationshemmnisse wie hohe FuE-Kosten verbunden mit hohen FuE-Risiken sollen so reduziert werden. Damit stellt dieses Förderinstrument eine Ergänzung zum bestehenden SME-Programm und der KMU-Transferstrategien der FhG dar, die die Programme »KMU-innovativ« des BMBF und »ZIM« des BMWi gewinnbringend flankieren.

Stand des Projektes

Im Rahmen des Projektes werden Marktanalysen und Voruntersuchungen durchgeführt um die konkreten Bedarfe von KMU zu ermitteln. Darauf basierend werden Machbarkeitsstudien und Validierungsprojekte zur Entwicklung hybrider aktiver/passiver Schallschutzkonzepte für Lüftungs- und Luftreinigungsgeräte durchgeführt.

Projektpartner

  • Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Stuttgart
  • Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT, Ilmenau
  • Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, Dresden
  • Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF, Darmstadt