Warum Niedrigstenergiehäuser die richtige Wahl sind

24.7.2019

Das EU Horizont 2020-Projekt CoNZEBs (Cost reduction of new Nearly Zero‐Energy Buildings) hat eine Broschüre für aktuelle und zukünftige Bewohner von Niedrigstenergiegebäuden entwickelt. Sie informiert über Erfahrungen, Erwartungen und Zusatznutzen von Niedrigstenergiegebäuden (engl. Nearly Zero Energy Buildings (NZEBs)) und ist in vier Sprachen erhältlich (Deutsch, Dänisch, Italienisch und Slowenisch).

Logo des Projekts CoNZEBs
© Fraunhofer IBP

Logo des Projekts »CoNZEBs«.

Titelseite der CoNZEBs Broschüre
© CoNZEBs

Titelseite der deutschen Ausgabe der CoNZEBs-Broschüre.

»CONZEBs« ist ein Forschungsvorhaben im Rahmen des EU-Förderprogramms »Horizon 2020« im Förderaufruf »Cost reduction of New Nearly Zero-Energy Buildings«, untersucht Möglichkeiten zum kostensparenden Bauen von Niedrigstenergiegebäuden.

Das CoNZEBs-Projektteam besteht aus neun Organisationen aus vier unterschiedlichen Ländern:  

1.    Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP (Koordinator) / Deutschland

2.    Aalborg Universitet (SBi) / Dänemark

3.    Kuben Management AS / Dänemark

4.    Agenzia Nazionale per le Nuove Tecnologie, l‘Energia e lo Sviluppo Economico Sostenibile (ENEA) / Italien

5.    Gradbeni Institut ZRMK doo / Slowenien

6.    ABG Frankfurt Holding Wohnungsbau‐ und Beteiligungsgesellschaft mit beschränkter Haftung / Deutschland

7.    Boligselskabernes Landforening (BL) / Dänemark 

8.    Azienda Casa Emilia Romagna della Provincia di Reggio Emilia (ACER Reggio Emilia) / Italien

9.    Stanovanjski Sklad Republike Slovenije, Javni Sklad (SSRS) / Slowenien