Projekte und Referenzen

Neue Projekte auf einen Blick#

Hier listen wir Ihnen die aktuell hinzugekommenen Projekte auf.

LEE-BED

LEE-BED ist ein EU-geförderter offener Innovationsprüfstand (Open Innovation Test Bed) für die Bereitstellung eines einfachen, risikofreien Zugangs zu gedruckter und eingebetteter Elektronik für europäische Unternehmen. Durch den nutzerfreundlichen Erstkontaktpunkt (Single Entry Point) wird Kunden mit und ohne Erfahrung in der Technologie direkter Zugang zu führenden europäischen F&E-Einrichtungen im Gebiet gedruckter Elektronik gewährt.

DataFEE – Energieeffizienz durch nutzungszentrierte Gebäudesysteme

Das in Planung und Gebäudebetrieb nur unzureichend erfasste Nutzerverhalten kann den Energieverbrauch eines Gebäudes erheblich beeinflussen. Im Projekt »DataFee« wird daher die Datennutzungsprozesskette systematisch erschlossen und optimiert, um verlässlichere Prognosen für den Gebäudebetrieb zu ermöglichen und eine hohe Energieeffizienz sicherzustellen. 

VR MultiSense

Übliche Mittel, wie Pläne oder auch High-End-Renderings, reichen nicht aus, um bauphysikalische Wirkungen zu übermitteln. »VR MultiSense« – ein Werkzeug für multisensorische Erlebnisse – bietet eine Lösung: es ermöglicht, den Unterschied zwischen guter und schlechter thermischer Behaglichkeit, zwischen guten und schlechten akustischen Umgebungen usw. mit allen Sinnen zu erfahren. Damit hilft es, komplexe Entscheidungen auf Basis von echten Erlebnissen zu treffen.

»CAmPUS UV-C«

UV-C Bestrahlung etabliert sich immer mehr als wirksame Entkeimungstechnologie und wird zunehmend im Alltag eingesetzt. Im Competence-Center for the Assessment of Products with Ultraviolet Sterilization »CAmPUS UV-C« werden die Kompetenzen der drei Fraunhofer-Institute IBP, IGB und IPA im Bereich UV-C in einer Serviceplattform mit abgestimmten Angeboten zu Entwicklung, Prüfung und Beratung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vernetzt und ausgebaut.

Alle Projekte im Überblick#

Hier listen wir Ihnen unsere aktuellen sowie erfolgreich abgeschlossenen Forschungs- und Industrieprojekte in alphabetischer Reihenfolge auf.

Abbrechen
  • Schallschirm im Halbfreifeldraum
    © Fraunhofer IBP

    Schallschirm im Halbfreifeldraum.

    Im Projekt wurde eine Konstruktion entworfen, mit der eine einfache und wiederholbare Untersuchung an Forschungsobjekten in Bezug auf deren abgestrahlte Schallleistung möglich ist.

    mehr Info
  • Darstellung des Messprinzips
    © Fraunhofer-IBP

    Ermittlung der von Straßenleuchten hervorgerufenen - für einen Beobachter sichtbaren - Leuchtdichte L.

    Im Projekt wurden verschiedene Kennziffern zur Erfassung der Helligkeit von Straßendeckenschichten überprüft und eine Asphaltprüfeinrichtung entwickelt.

    mehr Info
  • Aufbereitung Mauerwerksabbruch
    © Fraunhofer IBP

    Können wir zukünftig Mauerwerksabbruch vollständig aufbereiten und einer nachhaltigen Verwertung zuführen?

    Es ist der Abteilung Mineralische Werkstoffe und Baustoffrecycling gelungen, sortenreine Sekundärrohstoffe aus Mauerwerksabbruch zu gewinnen.

    mehr Info
  • Ansicht eines Cubiculums in der Casa dei Postumii
    © Fraunhofer IBP

    Ansicht eines Cubiculums in der Casa dei Postumii in Pompeji, mit restaurierten originalen Wandputzen.

    Das Kooperationsprojekt, das im Sommer 2015 startete, soll das Verständnis zum Umgang mit Denkmälern erhöhen und das monumentale Erbe nachhaltig schützen.

    mehr Info
  • Zeitliche Verläufe des Feuchtegehalts einer nach Westen orientierten Außenwand
    © Fraunhofer IBP

    Zeitliche Verläufe des Feuchtegehalts einer nach Westen orientierten Außenwand aus Porenbeton (Gebäude auf dem Versuchsgelände Holzkirchen) verputzt mit einem üblichen und einem wasserabweisenden Putz mit Angabe der Schlagregenmengen aus.

    Aus der ursprünglichen Aufgabe eines Putzes sind im Laufe der Zeit neue Aufgaben entstanden, die bei der Herstellung der Außenputze beachtet werden müssen.

    mehr Info